Nachtwanderung mit dem Förster der Schoorlse Duinen

Von Robert am Donnerstag 31 März 2016.

Im Januar 2014 haben wir die Geburtstagsfeier unserer ältesten Tochter in unserem Ferienhaus Buiten Bergen 21 in Bergen, Schoorl gefeiert. Sie hatte 10 Freundinnen eingeladen, um eine Nacht in unserer Villa Sonnenschein im Ferienpark Buiten Bergen zu verbringen. Um den Abend etwas spezieller zu machen, hatte meine Tochter sich eine Nachtwanderung durch den Wald und die Dünen gewünscht. Eine tolle Idee dachte ich, aber vielleicht noch besser, dieses unter Begleitung des Försters/Nachtwächters zu machen. So kam ich in Kontakt mit “Stadsbosbeheer“ und bekam die Handynummer von Försterin Suzanne. Eine junge Försterin, die sofort wusste, was wir suchten. Sie hatte gute Ideen, und so verabredeten wir uns am Samstagabend um 21.00 Uhr beim Startplatz am Mountainbike Track im Wald. Von unserem Ferienhaus aus nur ungefähr 5 Gehminuten.

Im großen Garten unseres Ferienhauses machen wir ein Lagerfeuer – es ist ein klarer kalter Abend und zusammen essen wir eine Suppe und Schweizer Käsefondue.

Dann um 20:45 Uhr, mit kichernden 10 Mädchen zum verabredeten Ort. Dort ist niemand zu sehen, doch weiter hochklettern und ja, dann sehen wir eine kleine brennende Lampe, die jemand mit einer großen Kapuze über’m Kopf in seiner Hand hält. Stille....Spannung....Suzanne heißt uns herzlich Willkommen, und der “stille Gang“, die Berührung mit dem Wald und der Nacht kann beginnen. Es sind Jugendliche in der Pubertät, aber die volle Aufmerksamkeit ist da, das Gekicher verstummt und die Spannung ist fühlbar! Wir wandern tiefer und tiefer in den Wald hinein, es ist dunkel, manchmal kommt der Mond durch, wir gehen die Dünen rein, atmen die kalte Luft tief ein, riechen die Tannen und lauschen der Nacht. Wir hören die Nachteule und der leichte Schnee knirscht unter unseren Sohlen. Dieses ist wirklich echt “in Kontakt kommen mit der Natur“, mit der Nacht, ...beinahe kann man sie berühren....

Nach gut 2 Stunden laufen wir mit allen gehörten Geschichten aufgeweckt durch die Nacht wieder zurück zu unserem Häuschen, trinken heiße Schokolade unter dem Sonnensegel, das wir aufgespannt hatten. Und so lassen wir es im Feuerkorb wieder aufflackern, so wärmen wir uns, dicht zusammengerückt mit Fleccedecken wieder auf. Jeder ist beeindruckt von dieser wahnsinnigen Nachtwanderung. Stück für Stück erscheinen automatisch wieder die Gruselgeschichten....

Meine Tochter ist froh und voller Stolz.

 

Außerdem empfehlen wir Ihnen

Besonderes Kino in Bergen

Geheimer Strandtipp

Von Silke am Mittwoch 30 Mai 2018.
Kategorien:KüsteStrand

Kommen Sie bald in Ihrem Urlaub in ein Ferienhaus in Buiten Bergen und möchten Sie einen Tipp für einen wunderschönen Strand, nicht weit weg vom Park? Schauen Sie sich dann den Strand von Hargen aan Zee an. Hargen aan Zee ist nicht wirklich ein Badeort, sondern mehr ein Parkplatz in den Dünen mit einem Strandaufgang, einem Strandpavillon und einem breiten und sehr ruhigen Strand.

Weiterlesen >

Märkte hoch oben in Nordholland