Museen und Galerien in Bergen

Von Silke am Donnerstag 14 Januar 2016.
Kategorien:Kultur

Zu Begin des vorigen Jahrhunderts siedelte sich eine Große Anzahl Künstler an in Bergen. Die Maler aus Bergen formten eine eigene Kunstrichtung: de Bergische School. Der Kunststil dieser Bergischen Schule unterlag dem Expressionismus und kubistischen Einflüssen in Kombination mit verschiedenen dunklen Farbtönen. Bergen ist auch heutzutage noch immer ein echtes Künstlerdorf, in dem sich Autoren, Maler, Bildhauer und Kunstliebhaber zuhause fühlen.  

Kunst anschauen in Bergen

Sind Sie demnächst im Urlaub in unserem Ferienpark Buiten Bergen? Jährlich im Oktober finden in Bergen die zehntägigen Künstlertage statt. Es ist ein gut besuchtes Event, bei dem Besucher oftmals bei den Künstlern zuhause die schönsten Werke bewundern …. und kaufen dürfen.

Aber auch im Rest des Jahres können Kunstliebhaber Ihr Herz höher schlagen lassen in diesem idyllischen Ort. In Bergen sind mehrere Galerien und 2 schöne Museen. Museum Kranenburch beherbergt eine große Kollektion von Werken von De Bergensche School und einen wunderschönen Bildergarten. Das Sterkenhuis ist weniger bekannt, hat aber eine prachtvolle Sammlung von Kunstgegenständen, Kleidungsstücken und schöne stilistische Raumeinrichtungen.

Galerien besuchen in Bergen

In den stilvollen Straßen von Bergen sind verschiedene Galerien zu finden mit Kunstwerken aus dem In- und Ausland. Unterstehend geben wir Ihnen eine Übersicht an Galerien in Bergen:

  • Galerie Ed de Graaf – Ruïnelaan 3b
  • Kunsthandel Ineke Aronds – Ruïnelaan 3a
  • Kunsthuis Marc Chagall – Prins Bernhardlaan 37
  • The Obsession of Art – Molenstraat 3
  • Galerie Pi – Oosterweg 18
  • Galerie Rob Kattenburg – Eeuwigelaan 6
  • Kunstenaarscentrum Bergen – Hoflaan 26
  • Kunsthandel Bernhard van Welsenes – Oude Prinsweg 25
  • Elfring art – Plein 9
  • Zinc Exposties – Dorpsstraat 2a

Außerdem empfehlen wir Ihnen

Meidenmarkt in Schoorl

Von Silke am Freitag 26 Mai 2017.

Schoorl liegt - so wie der Ort Bergen - eine Viertelstunde mit dem Fahrrad vom Ferienpark Buiten Bergen entfernt. Das Dorf Schoorl ist mehr als 1000 Jahre alt. Im Jahre 1000 war es unter dem Namen Scoronlo bekannt. Im 14. Jahrhundert veränderte der Name in Scorle und am Ende des 17. Jahrhunderts hieß es Schoorel. Im Laufe der Jahre verwandelte sich dieser Name in Schoorl.
Man vermutet, dass der Name vom englischen Wort ‘shore’ (Küste) und dem altholländischen Wort ‘lo’, das Wald bedeutet, abstammt.

Weiterlesen >

Weihnachten in Bergen und Schoorl

Von Silke am Montag 9 November 2015.

Bergen und Schoorl sind authentische Orte an der niederländischen Küste und das ganze Jahr über gemütlich und belebt. Die schönen Villen, die breiten Alleen und die Lage mitten in der wunderschönen Natur des Nord Holländischen Dünenreservates machen beide Orte zu einem herrlichen Ferienziel. Wenn Sie durch Bergen spazieren, begreifen Sie warum Künstler und Lebensgenießer sich hier angesiedelt haben. Das Zentrum van Schoorl hat viele schöne Geschäfte und eine gemütliche Gastronomie, eine einzigartige Kletterdüne und grenzt auch direkt an die Dünen.

Weiterlesen >

Am schönsten Aussichtspunkt an der Küste von Nordholland

Von Miranda am Donnerstag 16 August 2018.

Die Einwohner von Groet haben keine Ahnung, aber es müssen Zehntausende sein; die Zahl der Hobby- und Kunstmaler, die die Weiße Kirche von Groet auf ihr Tuch gebracht haben. Auch wenn Sie bald einen Urlaub in einem Ferienhaus im Park Buiten Bergen verbringen werden und kein Maler sind, raten wir Ihnen, der Weißen Kirche einen Besuch abzustatten.

Weiterlesen >